Anmerkungen und Erläuterungen


 

Es soll hier ein neuer kombinatorischen Lösungsansatz für allgemeine TSP vorgestellt werden. Deshalb wird nur dann ein Zitat als Link angeführt, wenn es zwingend erforderlich erscheint. Der Autor geht davon aus, dass dem interessierten Leser die einschlägige Literatur zum Thema TSP bekannt ist. 
Zur weiterführende Lieteratur sei angeführt:

Weiterführende  Literatur: 

Es gibt eine Fülle von Literatur über das klassische Traveling-Salesman-Problem (auch im Internet). Wer sich im deutschsprachigen Raum intensiver mit dem Thema beschäftigt, kommt an den beiden Standardwerken von Prof. Dr. Heiner Müller-Merbach, Kaiserslautern nicht vorbei: 
 1. Optimale Reihenfolgen, Springer-Verlag, Berlin Heidelberg New York, 1970
 2. Operations Research, Verlag Franz Vahlen, Berlin und Frankfurt, 1970.

Wenn beide Werke auch recht alt erscheinen, so ist nach Ansicht des Autors im Grunde dort über optimale Lösungen von allgemeinen Traveling-Salesman-Problemen alles gesagt. 
Beide Werke haben ihre Aussagekraft bis heute nicht verloren. Sehr ausführlich sind dort insbesondere die verschiedenen Varianten der "begrenzten Enumeration" beschrieben.

Die dem Autor bekannte sonstige Literatur zu optimalen TSP-Lösungen befasst sich mit Spezialfällen, auch wenn diese sehr häufig vorkommen mögen. Diese Spezialfälle unterliegen meist folgenden Einschränkungen:
 - Nicht-Negativ-Bedingung der Kantenausprägung, 
 - Symmetriebedingung der Kanten zwischen zwei Knoten,  
 - Abbildung in metrischen Räumen (häufig: 2-dimensionale).

Insbesondere neu sind nach dieser Zeit die optimalen Lösungen bei TSP in metrischen Räumen u.a. von M. Grötschel, O. Holland, M. Jünger, M. Padberg, G. Rinaldi, G. Reinelt, der - soweit bekannt - den Aufbau der TSPLIB95 -Bibliothek initiiert hat. Die amerikanischen Kollegen hat der Autor bereits in der Einleitung genannt. Die Aufzählung ist sicherlich nicht vollständig.

Sehr bemerkenswert ist nach Ansicht des Autors aus neuester Zeit die Dissertation 1998 von Dr. Walter Schmitting, Münster, der in seiner Arbeit einen umfassenden und ausführlichen Überblick ( mit umfangreichen Quellenangaben) über optimale und und heuristische Lösungen gibt. 

Die neuesten heuristischen Lösungen zum TSP finden Sie außerdem im Internet und in den einschlägigen Fachzeitschriften. 

 

Die Erläuterungen und Anmerkungen, die über das downloadbare Manuskript hinausgehen,  
werden weiter ergänzt. Für Anregungen und Kritik ist der Autor dankbar.